Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie

 

Der schriftliche Befund wird in der Regel  an den zuweisenden Arzt
(daher dem Arzt der den Überweisungsschein ausgestellt hat) verschickt.
Der Befund ist für den Kollegen geschrieben und ist in einer entsprechenden fachärztlichen Sprache verfasst.

 

Befund nicht angekommen?

Die Befunde sind in der Regel innerhalb von 2 Werktagen fertig und werden verschickt, - zumeist sogar an demselben Tag.

Veraltete oder falsche Adressen, inkorrekte E-Mail Adressen oder Fax Nummern oder abgestellte Faxgeräte führen dazu, dass Befunde nicht ankommen.

  

Sie können sich persönlich und nur Sie ihren aktuellen Befund schicken lassen oder die Praxis angeben an den der Befund verschickt werden soll.  Dies auf Antrag per email mit Angabe der korrekten Email Adresse von Ihnen oder der Faxdresse der Praxis oder Ihres eigenen Fax.

Das ist ein reiner Service der Praxis für unsere Patienten und keine Routine Aufgabe der Praxis.

 

 

Befundanfragen:

Wir verschicken den aktuellen Befund zu Ihrem Datenschutz nur an Sie persönlich oder eine Praxis, die Sie betreut.

 

Zum Identiätsnachweis und zum Datenschutz benötigen wir zuvor  Angaben von Ihnen, die in der Praxis identisch vorliegen müssen.

 

Name:

Vorname:

Geburtsdatum:

Anschrift:

Versicherung:

 

 

Daten auf der Dicom CD, die Sie erhalten haben.

Untersuchungsdatum:

Untersuchung von was:

 

Befundanfragen per Fax 030 2005 4075

Befundanfrage per Email

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

 

MRT Aufklärungsbogen für zu Hause vorab (pdf Download)

 

APATIENT INFORMATION SHEET for the MAGNETIC RESONANCE
   TOMOGRAPHY (MRT) (nuclear magnetic resonance imaging)

MRI in english (pdf Download)

 

 Hinweise:

 die allermeisten Untersuchungen erfolgen ohne Kontrastmittel.

 

Wenn Sie unter Platzangst leiden, bringen Sie eine vertraute Person mit die Sie begleiten kann ggf. auch während der Untersuchung.